Die Vorfreude wächst

Standard

JE NÄHER DER UMZUG DER ERSTEN BRÜDER nach Neuzelle rückt, desto größer wird im Stillen unsere Vorfreude. Trotzdem ist es schon auch so, dass jeder von uns auch ein wenig traurig ist, nach vielen Jahren in Heiligenkreuz unsere schöne Mutterabtei im Wienerwald nun bald verlassen zu müssen. Jeder von uns hat diesen Ort und die Gemeinschaft ja auf seine Weise sehr lieb gewonnen. Aber für jeden von uns war und ist das von Anfang an die Frucht des Hörens auf den Anruf Gottes. Und der sagt uns am Ende jeder Heiligen Messe: Ite, missa est! – Geht, ihr seid gesendet! Also wollen wir dem Anruf Gottes treu bleiben, denn wir glauben, dass Er es ist, der uns nach Neuzelle ruft. Und wenn einer treu ist, dann Er!