Gäste im Kloster

Standard

DIE GÄSTE WERDEN DEM KLOSTER NIE FEHLEN, das hat der Heilige Benedikt schon vor 1500 Jahren in seiner Klosterregel sehr richtig erkannt: Die Gäste spielen für uns Zisterzienser eine ganz wichtige Rolle. So kommen das ganze Jahr über liebe Gäste zu Besuch, gerade auch in den Sommermonaten. Besonders schön ist es, dass jetzt gelegentlich auch Besucher aus unserem zukünftigen Wirkungsbereich rund um Neuzelle kommen. Den einen hat vielleicht ein wenig die Neugierde gepackt, wer und was denn da aus Österreich auf sie zukommt. Andere sind schon öfter bei uns gewesen, so wie Pfarrer Michael Theuerl aus dem Erzbistum Berlin. Er ist der Heimatpfarrer von unserem Pater Raphael und verbringt gerade mit zwei Priesteramtskandidaten einige Tage in Heiligenkreuz. Wir hoffen, dass wir möglichst bald in Neuzelle eine Perspektive finden, damit wir auch dort Gäste aufnehmen können. Anfragen gibt es schon reichlich, aber Platz leider nicht… Es beginnt eben als Provisorium, und es braucht Gebet, Mut und Geduld, damit aus dem guten Willen aller Beteiligten tragfähige Lösungen entwickelt werden können.