Noch 25 Tage

Standard

WENN WIR IN 25 TAGEN DAS NÄCHSTE MAL nach Neuzelle fahren, dann kommen wir vorerst „ohne Rückfahrkarte“. Zwei Mitbrüder aus Heiligenkreuz werden dann einen Transporter mit unserem Umzugsgut fahren und zwei Tage in Neuzelle bleiben. Dazwischen aber steht noch viel auf dem Plan: der Namenstag von Abt Maximilian, Einkleidungen, Zeitliche und Feierliche Professen rund um den 15. August, Konventexerzitien und das Bernhardsfest. Vom 11.-20. August beten wir im Konvent immer die Bernhardsnovene um Geistliche Berufungen. Es wäre ein Wink Gottes, wenn unser Wiederbesiedelungsprojekt in Neuzelle bald mit Klosterinteressenten gesegnet würde – wir beten dafür!