Spenden

Seite

BITTE HELFEN SIE UNS! 

Das Kloster Neuzelle von damals ist nicht mehr das Kloster von heute!

  • Wo einst die Mönche wohnten, ist heute eine Schule untergebracht.
  • Der historische Kreuzgang und die Regularräume sind heute ein Museum.
  • Die 1268 zur Erhaltung und Versorgung des Klosters Neuzelle an den Zisterzienserorden gestifteten Ländereien und sämtliche Klostergebäude gehören seit der Aufhebung des Klosters im Jahr 1817 einer staatlichen Stiftung.

Um trotzdem in Zukunft einen Lebens- und Wohnraum für die Zisterziensermönche und die Gäste der Klostergemeinschaft in Neuzelle zu schaffen, stehen in den kommenden Jahren voraussichtlich umfangreiche und kostenintensive Sanierungs- und Umbaumaßnahmen bevor, die wir alleine nicht bewältigen können – WIR BENÖTIGEN IHRE UNTERSTÜTZUNG!

Werden Sie zur
MIT-STIFTERIN bzw. zum MIT-STIFTER
des neuen Zisterzienserklosters Neuzelle!

MIT GROSSER DANKBARKEIT dürfen wir bei der Spendenabwicklung auf tatkräftige Unterstützung durch das „Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V.“ zählen. Alle Spenden, die auf dem untenstehenden Konto eingehen, werden ZU 100 PROZENT für die Wiederbesiedelung des Klosters Neuzelle verwendet und es entstehen weder der Diözese Görlitz, noch dem Zisterzienserkloster oder dem Förderverein Verwaltungskosten.


Von Herzen: Vielen Dank und „Vergelt’s Gott“ für Ihre Hilfe!


 

Hier können Sie direkt online spenden:

Sie können Ihre Spende aber auch auf folgendes Bankkonto überweisen:

Kontoinhaber:
Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V.

Bankname:
Bank für Kirche und Caritas eG

IBAN:
DE78 4726 0307 0010 0001 06

BIC:
GENODEM1BKC

Verwendungszweck:
Kloster Neuzelle


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Bistums Görlitz unter
www.bistum-goerlitz.de →