Tagesablauf

Seite

Wie sieht der Tagesablauf im Kloster aus?

Mönche stehen früh auf, beten, arbeiten und lesen tagsüber und gehen dann meistens früh schlafen. In Neuzelle sieht unser Tagesablauf so aus, jeden Tag:

05.00 Uhr: Vigilien (Nachtgebet)
06.00 Uhr: Laudes (Morgengebet)
06.30 Uhr: Konventamt (Hl. Messe, an Wochentagen)
07.15 Uhr: Frühstück
08.00 Uhr: Arbeitszeit
08.15 Uhr: Terz
08.30 Uhr: Konventamt (Hl. Messe, an Sonntagen)

12.00 Uhr: Sext, anschließend Mittagessen
13.30 Uhr: Necrologium (Totengedenken) und Non
14.00 Uhr: Arbeitszeit

18.00 Uhr: Vesper (Abendgebet, Samstags um 17.00 Uhr)
18.30 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: Rekreation
19.30 Uhr: Komplet (Tagesabschluss)

anschließend:
Silentium nocturnum (Nächtliches Stillschweigen)